Filteranlagen mit Wärmerückgewinnung – für ganzjährig frische Luft

Filteranlagen mit Wärmerückgewinnung sind die komfortabelste Variante im Bereich der industriellen Lüftungs- Absaugtechnik.
Hierbei fügt LKU Kessler für Sie eine konventionelle Filteranlage mit einem Gerät für Zuluft und Abluft zu einer umfassend wirkenden Anlage zusammen.
Dabei ist der Abluftstrom vom Zuluftstrom getrennt.
Mittels Wärmetauscher wird im Winter ein Großteil der Wärme von der Abluft auf die Zuluft übertragen.
Daraus ergibt sich ein großer Vorteil: Ganzjährig strömt frische Luft durch die Halle.

Filteranlagen mit Wärmerückgewinnung von LKU Kessler

1.   Öldichte Absaugrohrleitung

2.   Filter

3.   Zu- & Abluftgerät ggf. mit Wärmerückgewinnungseinheit

4.   Verbrauchte Fortluft

5.   Frische Außenluft

6.   Konditionierte Zuluft

7.   Kondensattropfleitung

Kälte und Hitze – Filteranlagen mit Wärmerückgewinnung haben was dagegen

 

Filteranlagen mit Wärmerückgewinnung nehmen die Abluft direkt im Innenraum der Maschinen ab. Die Prozesswärme kann nahezu ohne Verluste genutzt werden. Dadurch wird zusätzliches Heizen der Produktionsumgebung häufig überflüssig, was eine erhebliche Kostenersparnis bedingt.

Bei Temperaturen sehr weit unter dem Gefrierpunkt, wie sie in Deutschland in den Wintermonaten immer wieder gang und gäbe sind, reicht die Prozesswärme allein aber meist nicht aus. Doch LKU Kessler denkt an alles: Über ein Heizregister wird die Frischluft dann einfach gezielt erwärmt, bis die gewünschte Raumtemperatur erreicht ist.

Neben dem Heizen ist auch ein Kühlen der Halle möglich – via Kühlregister oder über indirekte, adiabate Systeme.

Wärmerückgewinnung von LKU Kessler

Filteranlagen von LKU Kessler

Zuluft / Abluftanlagen – für enge Toleranzen

 

In der Fertigung müssen enge Toleranzen, ob in Bezug auf Temperaturen oder Emissionen, eingehalten werden? Dann sind Zuluft / Abluftanlagen von LKU Kessler die erste Wahl.

Je nach Bedarf heizen oder kühlen diese Systeme. Die darin integrierte Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik ermöglicht das ganze Jahr über eine konstante Raumtemperatur und ein sicheres Ausscheiden von Schadstoffen.

Hallenklima und Filtration als zusammenhängendes System zu betrachten, macht ökonomisch und ökologisch gleichermaßen Sinn. Die Experten für Absaugtechnik von LKU Kessler beraten Sie gerne mit tiefgreifendem Fachwissen und gewachsenem Erfahrungsschatz. Auf dieser Basis finden unsere Zuluft / Abluftanlagen auch in Ihrer Produktionsumgebung eine langfristig effektive Anwendung.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart